Über mich

  • August 1978: Studium der Humanmedizin am Universitätsklinik Essen
  •  Juni 1985: Assistenzarzt Unfall- und Allgemeinchirurgie St. Elisabeth Hospital Beckum (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. P. H. Schomacher)
  • Oktober 1986: Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter Urologische Universitätsklinik der Ruhr – Universität Bochum am Marienhospital Herne (Chefarzt Prof. Dr. med. Th. Senge)
  • Oktober 1989: Assistenzarzt Urologische Abteilung am Marien-Hospital Erwitte (Chefarzt Dr. med. M. Walczak)
  • Februar 1991: Oberarzt und Vertreter des Chefarztes Urologische Abteilung am Marien-Hospital Erwitte (Chefarzt Dr. med. M. Walczak)
  • September 1993: Gründung der urologischen Praxis in Ahaus

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Berufsverband deutscher Urologen (BDU)
  • Gesellschaft für ambulante Urologie Westfalen-Lippe (UroWL)
  • Urologisch – onkologischer Arbeitskreis Westmünsterland
  • Qualitätszirkel Andrologie Münster (Leitung: Frau Prof. Dr. med. S. Kliesch)
  • Kooperationspartner: Prostatakarzinomzentrum Ahaus